Menu

Rubrik bietet eine radikale Vereinfachung von Back-up und Restore

Den Cloud-Data-Management-Anbieter Rubrik kennt man vor allem im Grosskundensegment. Das Start-up aus dem Sillicon Valley ist aber auch für KMUs interessant. Warum, erklärt Philipp Steiner, Partner Development Manager beim Distributor Zibris.


Inwiefern ist Rubrik auch für KMUs interessant?

Philipp Steiner: Grundsätzlich haben KMUs die gleichen Anforderungen und Herausforderungen wie grosse Unter-nehmen. Oft ist der Druck, kostengünstig eine effiziente IT zu betreiben, noch höher als bei grossen Unternehmen. Wir sprechen im Bereich Back-up/Recovery von Recovery Time Objective und Recovery Point Objective, die entscheiden, wie agil ein Unternehmen im Fall von Datenverlust oder Ausfall von ganzen Systemen ist. Ein grosses Unternehmen kann ohne die Verfügbarkeit von businesskritischen Appli-kationen nicht arbeiten und verliert Geld, dasselbe gilt für ein kleineres oder mittleres Unternehmen. Hinzu kommt, dass die verfügbaren Stellenprozente bei KMUs in der IT eher gering sind. Um mit wenigen Stellenprozenten trotz-dem eine agile und kosteneffiziente IT betreiben zu können, braucht es radikal einfache Systeme – eines wie Rubrik.


Was bietet Rubrik?

Rubrik bietet KMUs ein intelligentes Back-up- und Recove-ry-System, das vollautomatisiert mittels SLA Daten sichert und Restores innerhalb von Minuten einfach und simpel ermöglicht. Wir sprechen hier auch von Cloud Data Manage-ment, weil Rubrik Copy Data Management DC-übergreifend vollumfänglich zu Verfügung stellt. Das kann eine Private oder Public Cloud sein. Die Preise beginnen unter 50 000 Franken, was auch für kleinere Unternehmen interessant ist. Zudem vereint Rubrik Back-up-Software, -Server und- Speicher. Es ist also als hyperkonvergent zu betrachten.


Welche Unterstützung kann der Channel vom Vertrieb erwarten?

Der Channel kann mit der vollen Unterstützung von Zibris und auch vom Hersteller Rubrik selbst rechnen. Rubrik ist in der Schweiz mit einem Vertriebsteam inklusive System Engineer präsent. Der Vertrieb wie auch die Technik wird in Zusammenarbeit mit Rubrik und Zibris geschult und in Theorie und Praxis ausgebildet. Dazu werden Workshops, Demosysteme und eine Masterclass-Plattform angeboten. Ebenfalls können Demosysteme von Zibris für Machbar-keitsnachweise bei Endkunden genutzt werden. Im neuen Eventraum von Zibris können Rubrik-Systeme live und im Betrieb gezeigt werden. Die System Engineers von Zibris bereiten auf Wunsch reale Szenarios für spezifische Projek-te vor. So kann sich der Kunde vor Ort von der Lösung, mass-geschneidert auf seinen Use Case, überzeugen.


Worin unterscheidet sich Rubrik von den Konkurrenten, die in diesem Zielmarkt bereits stark verbreitet sind?

Rubrik bietet in erster Linie eine radikale Vereinfachung des Use Case Back-up, Restore und Data Replication. Hochau-tomatisiert und vereinfacht können so Zero-Touch-Umge-bungen gebaut werden, die ohne Spezialisten-Know-how betrieben werden können. Hinzu kommt, dass Cloud Data Management speziell konzipiert wurde, um geschäftskriti-sche Anwendungsdaten über private und öffentliche Clouds sowie virtualisierte und physische Umgebungen hinweg zu orchestrieren. Dabei sind Back-up, Instant Recovery, Repli-kation, Suche, Analytik, Archivierung, Compliance und Copy Data Management in einer skalierbaren Technologie vereint. Technologien wie diese, die von Beginn an für die Cloud-Generation entwickelt wurden, ersetzen komplexe herkömmliche Lösungen durch eine automatisierte Policy Engine, die Daten über ihren gesamten Lebenszyklus ver-waltet und alle gängigen Datenmanagement-Funktionen bereitstellt.


Was ist der Vorteil dieses Ansatzes?

Auf diese Weise steht eine «Software Fabric» zur Verfügung, die unabhängig vom Cloud-Anbieter agiert. Unternehmen sind dadurch nicht an einen bestimmten Cloud-Betreiber gebunden, sondern können für die jeweiligen Anwendungs-fälle die passenden Cloud-Dienste wählen.


Zurück